Wie definieren Sie Erfolg?

Die Neudefinition des Erfolgs bei der digitalen Transformation: Finanzielle Faktoren und menschliche Auswirkungen in Einklang bringen

Traditionell wurde Erfolg anhand von Finanzkennzahlen wie Umsatzwachstum und Rentabilität gemessen. Doch angesichts der Komplexität des heutigen Marktes wird immer deutlicher, dass diese Kennzahlen kein vollständiges Bild des Erfolgs liefern. Dieser Artikel untersucht Optionen für einen umfassenden Ansatz zur Messung von Erfolg.

Die Grenzen traditioneller Faktoren

Finanzielle Kennzahlen spielen zweifellos eine entscheidende Rolle bei der Bewertung von Leistung zur digitalen Transformation. Allerdings erfassen sie oft nicht die gesamte Bandbreite der Auswirkungen auf die Stakeholder, die über das Endergebnis hinausgehen. Nehmen wir an, ein Unternehmen implementiert Automatisierungstechnologien zur Prozessoptimierung, was zu erheblichen Kosteneinsparungen und Gewinnsteigerungen führt. Während dies finanziell erfolgreich erscheinen mag, vernachlässigt diese kurzfristige Perspektive andere Faktoren, die nicht dokumentierte und langfristige Folgen haben können, wie die Mitarbeitermoral und das Kundenvertrauen.

Erweiterungen der Erfolgsfaktoren

Um die wahren Ergebnisse digitaler Transformation messen zu können, sollten Unternehmen ihre Definition von Erfolg erweitern. Dies bedeutet, alternative Maßstäbe zu berücksichtigen, die menschliche und gesellschaftliche Dimensionen einbeziehen:

  • Wohlbefinden der Mitarbeitenden: Zufriedene und engagierte Mitarbeitende sind eine wesentliche Voraussetzung für nachhaltigen Erfolg. Eine Studie der University of Warwick ergab beispielsweise, dass zufriedene Mitarbeiter um 12 % produktiver sind als ihre weniger zufriedenen Kollegen. Ebenso konnte ein Forschungsbericht von Glassdoor zeigen, dass Unternehmen mit zufriedenen Mitarbeitern den Aktienmarkt um 122 % übertreffen. Faktoren wie Mitarbeiterbindung, Arbeitszufriedenheit und Feedback aus internen Umfragen liefern wichtige Erkenntnisse über das Wohlbefinden der Mitarbeitenden. Zusätzlich sollten Aspekte wie die Verteilung der Arbeitsbelastung, die Work-Life-Balance und die Möglichkeiten zur Kompetenzentwicklung berücksichtigt werden, um das Wohlbefinden der Mitarbeitenden zu fördern.
  • Kundenzufriedenheit: Der Wert, den der Kunde aus der Interaktion mit dem Unternehmen gewinnt, ist entscheidend für den langfristigen Erfolg. Kennzahlen wie der Net Promoter Score (NPS), Kundenbindungsraten und qualitatives Feedback der Kunden messen, ob digitale Innovationen den Gesamterfolg der Kundenerfahrung verbessern.
  • Gesellschaftliche Auswirkungen: Es liegt in unserer Verantwortung, die Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeiten auf die Gesellschaft zu berücksichtigen. Dies bedeutet, dass Faktoren wie ökologische Nachhaltigkeit und ethische Praktiken sorgfältig geprüft werden müssen. Die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks, die Förderung von Diversität und Inklusion sowie Analysen der sozialen Auswirkungen liefern Aufschluss über den Erfolg digitaler Veränderungen.

Warum ist das relevant?

Die Erweiterung der Erfolgskriterien ist nicht nur eine moralische, sondern auch eine strategische Notwendigkeit mit langfristigen Vorteilen:

  • Langfristige Nachhaltigkeit: Der Fokus auf finanzielle Kennzahlen kann zu kurzfristigen Entscheidungen führen, die die langfristige Nachhaltigkeit beeinträchtigen. Durch Berücksichtigung von Faktoren wie dem Wohlbefinden der Mitarbeitenden und den Auswirkungen auf die Gesellschaft können Risiken gemindert und die Widerstandsfähigkeit gestärkt werden.
  • Talentgewinnung und -bindung: Unternehmen, die das Wohlbefinden ihrer Mitarbeitenden in den Vordergrund stellen und sich für soziale Verantwortung einsetzen, ziehen Mitarbeitende an und binden sie langfristig an sich. Laut einer Deloitte-Umfrage unter Millennials berücksichtigen 76 % der Befragten bei der Wahl ihres Arbeitsplatzes das soziale und ökologische Engagement eines Unternehmens. Darüber hinaus sind 76 % der Meinung, dass der Erfolg eines Unternehmens nicht nur an seiner finanziellen Leistung gemessen werden sollte. Dies verdeutlicht, dass die Konzentration auf ganzheitliche Messgrößen die Arbeitgebermarke stärkt und bei der Talentakquise hilft.
  • Kundentreue und Markenreputation: Kunden neigen dazu, Marken zu bevorzugen, die ihren Werten entsprechen und ethische Geschäftspraktiken anwenden. Laut einer Studie im Journal of Business Ethics haben Unternehmen, die sich stark für soziale Verantwortung (CSR) engagieren, eine höhere Kundenbindung. Die Untersuchung ergab, dass Verbraucherinnen und Verbraucher mit einer um 63 % höheren Wahrscheinlichkeit bei Unternehmen mit einem guten CSR-Ruf einkaufen.
  • Einhaltung von Vorschriften und Erwartungen der Stakeholder: Die rechtlichen Rahmenbedingungen entwickeln sich kontinuierlich weiter, um ein breiteres Spektrum gesellschaftlicher Anliegen zu berücksichtigen. Unternehmen, die diese Aspekte ignorieren, setzen sich dem Risiko aus, behördlichen Prüfungen unterzogen zu werden und ihren Ruf zu schädigen.

Wie können Sie dies in Ihren Prozess der digitalen Transformation integrieren?

Die Integration alternativer Erfolgsfaktoren in den Prozess der digitalen Transformation erfordert einen proaktiven Ansatz:

  1. Definition klare Ziele: Formulieren Sie klare Ziele, die finanzielle und nicht-finanzielle Erfolgsdimensionen in Zusammenarbeit mit den Beteiligten umfassen.
  2. Geeignete Metriken auswählen: Identifizieren Sie eine ausgewogene Reihe von KPIs, die die gewünschten Ergebnisse erfassen, und berücksichtigen Sie dabei sowohl quantitative als auch qualitative Indikatoren.
  3. Metriken in die Strategie einbetten: Integrieren Sie die ausgewählten Messgrößen in die strategische Planung und stellen Sie die Übereinstimmung mit den Unternehmenszielen sicher.
  4. Überwachung des Fortschritts und Anpassung des Kurses: Überwachen Sie kontinuierlich die Leistung anhand der ausgewählten KPIs und passen Sie die Strategien basierend auf dem Feedback der Beteiligten an.
  5. Kultur der kontinuierlichen Verbesserung: Fördern Sie eine Kultur des Lernens und der Zusammenarbeit, indem Sie den Austausch von Ideen in Bezug auf ganzheitliche Messungen und die digitale Transformation anregen.

Durch einen ganzheitlicheren Ansatz bei der Messung können Unternehmen sinnvolle Werte für Mitarbeitende, Kunden und die Gesellschaft schaffen und gleichzeitig die Herausforderungen und Chancen des digitalen Zeitalters meistern.  Dieser ausgewogene Ansatz ist unerlässlich, um nachhaltiges Wachstum zu erzielen und eine ethische Führungsrolle zu übernehmen.

Jetzt interessiert uns Ihre Meinung… Sind Sie überzeugt? Welcher der Faktoren ist für Sie der wichtigste Indikator für den Erfolg?

Beitrag teilen:

Die Ergebnisse unserer „Kraftvoll“-Umfrage sind da!

Die Umfrage wurde anlässlich des 22. PAWLIK Congress zum Thema „Kraftvoll – Die Zukunft gestalten“ vom PINKTUM Institute, einem Unternehmen der PAWLIK Group durchgeführt.

PAWLIK News

Bleibe up-to-date und profitiere von Insiderwissen und Tipps auf unseren Kanälen XING und LinkedIn.

Sie wollen mehr erfahren?

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit unseren Experten!

PAWLIK Growth Loop

Vier Leistungsbereiche für rundum positives Wachstum

Wir unterstützen Sie in vier wesentlichen Feldern: Unsere Experten geben Orientierung, begleiten notwendige Kulturtransformationen, finden die passenden Talente und helfen Mitarbeitenden zu lernen und sich beständig zu verbessern.

Aktuelles

Diversity Matters: Die Kraft der Vielfalt im Arbeitsumfeld nutzen
Zu Beginn des 21. Jahrhunderts hat sich der Begriff „Diversity“ zu einem zentralen Thema in vielen gesellschaftlichen Bereichen entwickelt. Angesichts des wachsenden Bewusstseins für das...
Kraftvoll die Zukunft gestalten
Im Rahmen des Consultant-Days sind wir in der vergangenen Woche mit Mitarbeitenden und Beratenden von PAWLIK Consultants zusammengekommen, um gemeinsam über die Zukunft zu sprechen.
Die Psychologie hinter einem erfolgreichen Change-Management
Veränderungen sind in der heutigen Geschäftswelt unumgänglich, da Unternehmen sich ständig  anpassen müssen, um im Wettbewerb zu bleiben und den sich ändernden Marktbedingungen gerecht zu...
Eine Kultur der Vertrauensbildung und Transparenz während der digitalen Transformation fördern
In der heutigen Zeit befinden sich Unternehmen inmitten ungeahnter Veränderungen, ausgelöst durch die digitale Transformation. Als Experten für Transformation wissen wir, wie wichtig es ist,...
KI in der Talentgewinnung: Ein menschenzentrierter Ansatz
Chancen und Herausforderungen In der Welt der Talentakquise steht uns eine neue Ära bevor: Künstliche Intelligenz (KI). Obwohl KI in den letzten Jahren bereits einen...
Wie definieren Sie Erfolg?
Die Neudefinition des Erfolgs bei der digitalen Transformation: Finanzielle Faktoren und menschliche Auswirkungen in Einklang bringen Traditionell wurde Erfolg anhand von Finanzkennzahlen wie Umsatzwachstum und...
Change as the new normal
Viele unserer Kunden haben sich in den letzten Jahren auf die ständig wechselnden Rahmenbedingungen eingestellt. Rahmenbedingungen eingestellt. Dies erfordert nicht nur ein neues Strategiedenken, sondern...
Beschleunigen Sie ihre Transformationsprozesse mit eigenland®
In der heutigen Geschäftswelt, die von ständigem Wandel und steigenden Ansprüchen geprägt ist, suchen Unternehmen nach innovativen Ansätzen, um ihre Herausforderungen anzugehen und ihr volles...
Internationaler Tag des Glücks
Wussten Sie, dass Glück nicht nur ein subjektives Gefühl ist, sondern auch wissenschaftlich erforscht wird und für mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz genutzt werden kann? Anlässlich...
DEI (Diversity, Equity and Inclusion) bei PAWLIK – März 2024
Gleichberechtigung ist ein fortlaufender Prozess, und es gibt immer noch einige Herausforderungen, die angegangen werden müssen. Hier ein paar Facts zu Equity-Themen und wie wir...
Menschenzentrierte Führung im Zeitalter der digitalen Transformation
Sind Sie eine Führungspersönlichkeit, die andere dazu animiert, ihr Potenzial voll auszuschöpfen? Bei den sich ständig weiterentwickelnden digitalen Möglichkeiten, die sich uns bieten, kann es...
Erfolgreich aus der Ferne rekrutieren
Strategien und Instrumente für den Erfolg – Die Rekrutierung aus der Ferne hat sich zu einer wichtigen Strategie für moderne Unternehmen entwickelt, die auf globale...
Führen durch Wandel und Unsicherheit
Den digitalen Transformationsprozess anführen – In dem sich schnell verändernden Geschäftsumfeld von heute ist der Zwang zum Wandel unbestreitbar. Unternehmen müssen sich im digitalen Zeitalter...
Verhaltensweisen gegenüber der digitalen Transformation am Arbeitsplatz
Widerstände überwinden und eine Kultur der digitalen Akzeptanz fördern. In der schnelllebigen Geschäftswelt bedeutet Vorsprung zu haben, dass man sich auf Veränderungen einlässt, insbesondere im...
"Kraftvoll – die Zukunft gestalten" – das Magazin zu unserem Jahresthema
"Kraftvoll – die Zukunft gestalten" ist mehr als nur ein Magazin. Es ist eine Einladung, gemeinsam mit uns einen Blick nach vorn zu werfen, Herausforderungen...
Orientierung in turbulenten Zeiten
Die Welt, in der wir leben, ist geprägt von ständigem Wandel, Multikrisen und einer latenten Dystopie. Die globale Pandemie und die sich zuspitzende geopolitische Lage...
Verantwortungsvolle KI: Wichtige Fragen, um Responsible AI besser zu verstehen
Während Künstliche Intelligenz (KI) weiterhin verschiedene Branchen revolutioniert, ist es äußerst wichtig sicherzustellen, dass sie verantwortungsbewusst eingesetzt wird. Responsible AI ist keine leere Worthülse, sondern...
Joachim Pawlik Interview
Warum erscheint uns unsere Gesellschaft derzeit so kraftlos – und was können wir alle dagegen tun? Sind es die vielen Krisen? Sind es die für...
Globale Fairness im Fokus: Welttag der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar
Der Welttag der sozialen Gerechtigkeit wurde 2009 von den Vereinten Nationen eingeführt und findet jährlich am 20. Februar statt. Er soll an das Leitbild der...
Kraftvoll durch turbulente Zeiten
Das Thema „Kraftvoll“ ist aktueller denn je, wie die jüngste Umfrage des PINKTUM-Institute unter https://pinktum-institute.com/ zeigt: Laut der Umfrage berichtet jede dritte berufstätige Person in...

Kontaktformular

PAWLIK News

Bleibe up-to-date und profitiere von Insiderwissen und Tipps auf unseren Kanälen XING und LinkedIn.